Other Pretty Things
Schreibe einen Kommentar

MEINE FAVORITEN FÜR DEN HERBST

MEINE FAVORITEN FÜR DEN HERBST I greenatheart.de

MEINE FAVORITEN FÜR DEN HERBST

Herbst, die wunderbar gemütliche Jahreszeit hat begonnen. Neben Backen, Einkochen, am Wochenende auf der Couch lümmeln und Ebay-Schnäppchen jagen, mit Gummistiefeln in Laubberge springen und durch nebelverhangene Wälder streifen, erfreue ich mich zurzeit besonders an diesen Dingen:

Essential Oil Diffuser

Schon während der Hitze in diesem Sommer war der Diffuser ein treuer Begleiter, um die stickige Luft zu erfrischen. Auch jetzt im Herbst ist er wunderbar, um die Luft zu befeuchten (ich sage nur hallo aufgedrehte Heizung) und ihr zugleich wunderbare herbstliche Aromen einzuhauchen.

Meine momentane Lieblingsölmischung: 7 Tropfen Eukalyptus + 3 Tropfen Zimt + 3 Tropfen Orange

Peanut Butter Hottie

Ich liebe Erdnussbutter, ach was schreibe ich da, jede Art von Nussbutter. Der Peanut Butter Hottie ist genauer gesagt ein Erdnusspulver, aus dem sich im Nu mit etwas Wasser Erdnussbutter anrühren lässt und das mit 80 Prozent weniger Fett.

Ich verwende das Pulver aber besonders gern zum Anreichern von Smoothies, Porridge oder süßen Gebäck (Cookies, Muffins, Waffeln…).  So kann man den Köstlichkeiten ganz unkompliziert ein leckeres Erdnussaroma verleihen.

The Ordinary Mineral UV Filters Sunscreen SPF 30

Über The Ordinary habe ich schon mehrfach auf dem Blog geschrieben (hier und hier beispielsweise) und meine Faszination und Begeisterung für das Label hält weiterhin an. Dieser vegane Sonnenschutz mit mineralischen Filtern kommt bei mir momentan tagsüber als Handcreme zum Einsatz, denn er pflegt und zieht super rasch ein.

Pur aufs Gesicht gecremt weißelt er mir etwas zu sehr, aber gemischt mit einer leichten Foundation oder einem Liquid Highlighter funktioniert es wunderbar.

The Sanctuary Spa Warming Cleansing Butter Balm

Ich liebe die Produkte von The Sanctuary Spa und decke mich in England immer ausgiebig damit ein. Bestimmt sind sie auch online erhältlich, aber bei mir ist kein UK-Besuch perfekt, wenn ich nicht das eine oder andere Produkt mit nach Hause nehme.

Der Warming Cleansing Butter Balm schmilzt Make-up geradezu vom Gesicht dank Wildrosen-, Arganöl und Karitébutter. Die entspannenden ätherische Öle duften wunderbar und verwandeln das tägliche Abschminken in ein Spa-Erlebnis.

MEINE FAVORITEN FÜR DEN HERBST I greenatheart.de

The Sanctuary Spa Warming Microdermabrasion Polish

Ein weiterer meiner The Sanctuary Spa Favoriten: Die wärmende Peelingcreme macht die Haut wunderbar geschmeidig mit Jojoba- und Weizenkernöl und peelt Unebenheiten davon, ohne aggressiv zu sein.

Dazu ist sie vegan und kommt ohne fiese Kunststoffkügelchen aus. Die cremige Textur und das leicht wärmende Gefühl, das sich auf der Haut entwickelt, finde ich besonders in der kälteren Jahreszeit sehr angenehm.

Bumble and Bumble Prêt à Powder

Als Experte in Sachen Dry Shampoo, führt Prêt à Powder auch weiterhin meine Hitliste an. Nicht dass Sprays bei mir nicht zum Einsatz kommen. Aber im Gegensatz zu ihnen, finde ich Puder-Versionen besser zu dosieren und wesentlich ergiebiger. Man kann damit auch sauberer Arbeiten, mit Sprays nebele ich meist zusätzlich Badezimmer und Kleidung mit ein.

Prêt à Powder schafft nach meiner Ansicht einfach die perfekte Kombination aus Fettiger-Ansatz-ade-und-hallo-frisches-Volumen und rettet das Haar, wenn theoretisch Waschen angesagt wäre. Aber nicht nur in solchen Härtefall-Situationen glänzt es, sondern zaubert auch in frisch gewaschenes Haar die richtige Menge Griffigkeit und Volumen.

Garnier Wahre Schätze Wohltuende Mandelmilch Shampoo

Ich bin niemand, der beim Haarewaschen nur auf ein Shampoo, eine Marke oder eine gewisse Preisrange schwört. Ich probiere immer gerne neue Produkte aus. Das Wohltuende Mandelmilch Shampoo von Garnier duftet umwerfend, reinigt das Haar sanft, kommt ohne Silikone aus und ist dabei reich an Extrakten aus der Natur wie Bio-Mandelmilch und Bio-Agavensirup. Ein wirklich köstliches Vergnügen für die Haare!

L’Occitane Immortelle Huile de Jeunesse Divine

Ohne Gesichtsöle geht bei mir nichts, besonders abends sind sie fester Bestandteil meiner Pflegeroutine. L’Occitanes Immortelle Range hat es mir schon immer angetan, ob es am ätherischen Bio-Immortelleöl liegt, das enthalten ist? Ich liebe jedenfalls den Duft und mit dem Huile de Jeunesse Divine fühlt sich meine Haut wunderbar gepflegt an und der Teint wirkt strahlend.

L’Occitanes Expertin für Kräuter und ätherische Öle Tashka Sofer hat mir einmal verraten, dass Immortelleöl besonders wirksam ist, um Selbstvertrauen und Zuversicht zu steigern… Das schadet wohl wirklich niemanden. Vielleicht der Grund, warum ich dem Duft bzw. der Line so verfallen bin?

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.